Protective Solutions

Zu Carcoustics‘ größten Stärken zählen Innovationsgeist und Flexibilität.

Als Hersteller von kundenorientierten Individuallösungen sind wir es gewohnt, schnell und flexibel auf spezielle Anforderungen zu reagieren.

 

Die Coronakrise stellt die Welt ebenfalls vor sehr spezielle Anforderungen – und Carcoustics reagiert.

 


Carcoustics Mund-Nasen-Masken

Als Unternehmen ist es unsere oberste Priorität, die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter zu schützen. Daher haben wir, zunächst für den Eigenbedarf an unseren Standorten, eigene Carcoustics-Masken entwickelt. Unsere innovativen Entwicklerteams haben innerhalb weniger Wochen die sogenannten „Community Masken“ oder „Mund-Nasen-Schnellmasken“ zur Serienreife entwickelt. Von Österreich aus können sämtliche Standorte des Unternehmens mit Masken beliefert werden.

Durch die eigene Maskenproduktion sind wir zum Einen unabhängig von externen Maskenlieferanten.
Zum Anderen können wir mehr Masken produzieren, als wir für den Eigenbedarf benötigen.

Wir freuen uns, dass wir die Masken auch Kunden, Lieferanten und weiteren externen Partnern zum Kauf anbieten können. Wenn auch Sie Interesse an unseren Masken haben, wenden Sie sich gerne an unseren Vertrieb unter schutzausruestung@carcoustics.com.

Carcoustics Pandemie-Trennwände

Bei der Verbreitung des Coronavirus sind Tröpfcheninfektionen ein Haupt-Übertragungsweg. Daher haben wir eine praktikable Lösung entwickelt: Gleich in zwei verschiedenen Ausführungen schützen unsere Pandemie-Trennwände vor der Verbreitung von Tröpfchen zum Beispiel zwischen Büro-Arbeitsplätzen. Die Trennwände sind in dezentem Acrylglas sowie aus akustisch hochwirksamen Material verfügbar und bieten so individuelle Gestaltungsmöglichkeiten sowie einen zusätzlichen Mehrwert durch zum Beispiel akustische Optimierung.

Carcoustics Pandemie-Trennwände Transparent

Carcoustics Pandemie-Trennwände Akustisch wirksam

Kooperation mit Pfanner Schutzkleidung für die Produktion von Schutzvisieren

Im Kampf gegen das Coronavirus ist Carcoustics eine Kooperation mit der Firma Pfanner Schutzbekleidung eingegangen, um in der Herstellung von Schutzvisieren zu unterstützen: Das "NanoShield® 4X4" von Pfanner ist ein transparentes Visier, das durch Druckknöpfe an Kappen oder ähnlichen Kopfbedeckungen montiert werden kann. Das Produkt kommt im direkten Kontakt mit Menschen zum Einsatz - wie zum Beispiel im Einzelhandel -, um vor Tröpfcheninfektionen zu schützen. Pfanner, erfahrener Hersteller von Schutzausrüstung, hat seine eigene Fertigungsstraße im Carcoustics-Werk im Klaus errichtet. Ca. 50 Carcoustics-Mitarbeiter arbeiten hier an der Herstellung und Montage der Visiere aus PET-Folie.
Carcoustics freut sich, Teil dieses innovativen Projekts zu sein.